News

16
Jul

Schülermentorenausbildung

BRING DICH EIN FÜR UNSERE SCHULE

Vom 12.07. bis 14.07. fand die langersehnte Schülermentorenausbildung statt. Hierfür kam extra der Landesjugendreferend Ekkehard Dreizler aus der Pfalz angereist, um uns in den Gemeinderäumen der Martin-Luther-Kirche Lahr mit Frau Anna Frischauf und Frau Kelly Sauther zu Schülermentorinnen und -mentoren auszubilden.

Am ersten Tag ging es nach einer kurzen Kennlernphase gleich mit den spannenden Lerninhalten los. Wir beschäftigten uns zunächst vor allen mit uns selbst. Wir überlegten, welche Stärken und Talente wir als Schülermentoren einbringen würden, an welchen Schwächen wir arbeiten müssten und wie man Gruppen unterschiedlich leiten kann.

Der zweite Ausbildungstag beschäftigte sich mit Themen wie Aufsichtspflicht, Regeln setzen und Grenzen achten sowie das eigene Auftreten.

Am letzten Ausbildungstag übten wir uns im Gruppen anleiten, erklären und besprachen das anstehende Projekt. An jedem Ausbildungstag lernten wir zwischendurch viele verschiedene Spiele kennen, die wir auch selbst ausprobieren durften und die wir mit unseren zukünftigen Gruppen spielen können. Die Spiele machten uns wahnsinnig viel Spaß, z.B. Rettet Paula das Huhn, Riesenmemory oder Turmbau. Somit vergingen die 15 Theoriestunden wie im Flug und alle waren traurig, dass nun die drei Ausbildungstage zu Ende sind. Aber wir freuen uns nun auf die Praxisphase, in welcher wir ein kleines Mini-Projekt auf die Beine stellen müssen, um letztendlich die zertifizierte Ausbildung als Schülermentor erfolgreich abschließen zu können.

Wir freuen uns auf unsere 5. Klässler und auf Unterstützung – also falls du auch Lust hast, Schülermentor zu werden, dann bewirb dich.
 

Bewerbungsphase: 6. Klässler können sich bis Ende des Schuljahres für das kommende Schuljahr bewerben (Achtung: Du musst während der Ausbildung 13 Jahre alt sein)

Theoriephase 15h mit folgenden Ausbildungsthemen

  • Persönliche Stärken und Schwächen
  • Vorbildfunktion eines Schülermentoren
  • Verschiedene Führungsstile, um Gruppen zu leiten
  • Aufsichtspflicht
  • Regeln setzen und Einhaltung einfordern
  • Grenzen anderer achten
  • Projektplanung

Praxisphase der Ausbildung mit 15h

  • Mini-Projekt planen und unter Beobachtung durchführen in Klasse 7/8 mit Ganztagsschülern
  • Auswertung Mini-Projekt mit Erstellung eines Berichts

bis Ende November

-> Du bist nun fertiger Schülermentor und kannst im Ganztag mitarbeiten

  • Beitrag teilen: