Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen


Herzlich Willkommen auf der Homepage unserer Verbundschule Lahr!

„Vielfalt im Quadrat“, so lautet der Slogan der Stadt Lahr – was könnte besser zu dieser lebendigen, multikulturellen und liebenswerten Stadt passen?! Gerade in Bezug auf eine ganzheitliche Bildung stellt „Vielfalt“ die beste Grundvoraussetzung dar, die für eine pluralistische und demokratische Gesellschaft so bedeutungsvoll ist und der wir uns als Schulgemeinschaft verpflichtet fühlen.

Seit dem Schuljahr 2020/21 bilden die ehemalige Otto-Hahn-Realschule und die Theodor-Heuss-Werkrealschule eine Einheit, die Verbundschule Lahr. An unserer Schule werden zwei Schularten, die Realschule und die Werkrealschule, angeboten. Dadurch ermöglichen wir unseren Schüler*innen sich für die unterschiedlichen Bildungsabschlüsse – den Realschulabschluss (Mittlere Reife), den Hauptschulabschluss und den Werkrealschulabschluss – zu entscheiden. Zusätzlich können sich Kinder, die besonders sprachbegabt sind, für den sogenannten Bilingualzug auf der Realschule entscheiden und damit ein besonderes Englisch-Zertifikat mit ihrer Mittleren Reife erlangen.

Hinter einer ganzheitlichen Bildung verbirgt sich allerdings viel mehr als nur die Vorbereitung auf einen Schulabschluss. Selbstverständlich ist für uns, dass wir ständig an einem qualitativ hochwertigen Unterrichtsangebot arbeiten und auf die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer Schüler*innen eingehen. Hierfür bieten die Verbundstrukturen beste Voraussetzungen. Unsere Schüler*innen werden intensiv beraten, welcher Bildungsgang für sie geeignet ist und Übergänge innerhalb der Schularten sind deutlich erleichtert. Mithilfe unserer gemeinsamen Strukturen können wir individuell unterstützen, begleiten, fördern und fordern.

 

Hier weiterlesen

In den regelmäßig stattfindenden Kompaktwochen finden gezielt Präventionsveranstaltungen statt, werden Praktika angeboten, können Projekte durchgeführt werden und sie geben Raum für eine intensive Prüfungsvorbereitung. Selbstverständlich führen wir an der Verbundschule Lahr auch Bildungs- und Klassenfahrten durch, so besuchen wir beispielsweise im Fach Geschichte die Gedenkstätten  „Hartmannsweilerkopf“ und „Lager Struthof“, erkunden in Geographie die „Vogtsbauernhöfe“, fahren zur Sprachfestigung nach Brighton/ England oder beteiligen uns an Austauschveranstaltungen mit unserer französischen Partnerschule, dem „Collège Hans Arp“ in Strasbourg. Das Fach Sport führt jährlich Bundesjugendspiele in Leichtathletik und Turnen durch und nimmt an verschiedenen Wettkämpfen bei „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Durch unsere Kooperation mit der städtischen Musikschule Lahr können sich die Schüler*innen für das „GrooveLab“ anmelden – hier lernen Kinder spielend und mit viel Freude verschiedenste Instrumente kennen.

In den regelmäßig stattfindenden Kompaktwochen finden gezielt Präventionsveranstaltungen statt, werden Praktika angeboten, können Projekte durchgeführt werden und sie geben Raum für eine intensive Prüfungsvorbereitung. Selbstverständlich führen wir an der Verbundschule Lahr auch Bildungs- und Klassenfahrten durch, so besuchen wir beispielsweise im Fach Geschichte die Gedenkstätten  „Hartmannsweilerkopf“ und „Lager Struthof“, erkunden in Geographie die „Vogtsbauernhöfe“, fahren zur Sprachfestigung nach Brighton/ England oder beteiligen uns an Austauschveranstaltungen mit unserer französischen Partnerschule, dem „Collège Hans Arp“ in Strasbourg. Das Fach Sport führt jährlich Bundesjugendspiele in Leichtathletik und Turnen durch und nimmt an verschiedenen Wettkämpfen bei „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Durch unsere Kooperation mit der städtischen Musikschule Lahr können sich die Schüler*innen für das „GrooveLab“ anmelden – hier lernen Kinder spielend und mit viel Freude verschiedenste Instrumente kennen.

Als offene Ganztagesschule ermöglichen wir, dass sich die Kinder und Jugendlichen bei Bedarf ganztägig an der Schule aufhalten können und bieten Lernzeiten, AG-Angebote und Betreuungsstunden in unseren Ganztagsräumen an. Ein gesundes und frisch zubereitetes Mittagessen in unserer Mensa ermöglicht eine vollwertige Ernährung und fordert dabei Esskultur und Gemeinschaft. Verantwortlich für das Gelingen sind neben den Lehrkräften ein ausgebildetes und motiviertes Erzieherteam sowie unser Frischküchen-Caterer, die „Rasenden Rüben“.

Die Unterrichtsräume unserer Verbundschule sind alle mit modernen Medien ausgestattet – digitale Präsentationsmedien, W-Lan und PCs/ Laptops/ iPads. In der fünften und sechsten Klasse erhalten unsere Schüler*innen Unterricht im zusätzlichen Fach „Basiskurs Medien“ sowie im Fach „Basiskurs Methodenkompetenz“. Ab der siebten Klasse wird das Fach „Informatik“ angeboten und die digitalen Kompetenzen werden im Unterricht bis Klassenstufe 10 regelmäßig erweitert. Wir arbeiten erfolgreich mit der Plattform „MS-Teams“ und verwenden „Office 365“. Eltern können über die „Schul-Info-App“ schnell und digital über schulische Nachrichten informiert werden.

Im Rahmen der beruflichen Orientierung arbeiten wir sehr erfolgreich mit zahlreichen Bildungspartnern aus der Wirtschaft, den beruflichen Schulen, sowie der Stadt Lahr zusammen, führen regelmäßig Praktika durch, gehen auf Erkundungsgänge und bieten mit unserem „Aktionstag Zukunft“ eine eigene Berufsinfomesse an. Mithilfe des mittlerweile etablierten Projekts „EiA“ (Erfolgreich in Ausbildung) werden unsere Schüler*innen frühzeitig zu individuellen Möglichkeiten der Berufs- und Schulwahl für die Zeit nach ihrem Abschluss beraten und vorbereitet. Unser Motto: „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Mittlerweile wurde unsere Schule bereits zum dritten Mal mit dem Berufswahlsiegel (BoriS) des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

„Aktiv und bewusst leben wir unsere Schule“ – das ist der Wahlspruch unseres Leitbildes. Damit die oben genannten unterrichtlichen Ziele verwirklicht und umgesetzt, die gesellschaftlichen Erfordernisse bedacht sowie die individuellen Ausgangsvoraussetzungen beachtet werden können, setzen wir uns intensiv mit den Themenbereichen Prävention und Gesundheit, Erlebnispädagogik, Schulleben, Demokratiebildung, Umweltschutz, Fair Trade, Weltethos und Nachhaltigkeit auseinander.

Um diese, von uns selbst gesteckten Ziele, erreichen zu können, bedarf es der aktiven und tatkräftigen Mitgestaltung und Unterstützung aller am Schulleben beteiligten Personen. Unsere Jugendlichen beteiligen sich über die SMV (SchülerMitVerantwortung), Schülerversammlungen und über den Klassenrat ebenso an diesen Prozessen wie die Eltern über die Elternpflegschaften, Elternbeiratssitzungen, das Eltern-Lehrer-Café oder die Schulkonferenz. Der Förderverein unserer Schule bietet eine weitere Gelegenheit, um am Schulleben mitwirken zu können. Die inneren schulischen Abläufe haben wir in Teamstrukturen gegliedert und ermöglichen unseren Lehrkräften eine kreative und gleichberechtigte Mitarbeit in der Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Ganz besonders am Herzen liegt uns eine positive Identifikation mit unserer Schule, mit unseren Bildungsinhalten. Die Basis dafür ist ein gewinnbringender und sinnstiftender Unterricht sowie ein friedvoller, gewaltfreier und in gegenseitigem Respekt begründeter Umgang miteinander. Unser motiviertes Lehrkräfteteam arbeitet eng mit unserer Schulsozialarbeit, den Erzieherinnen aus dem Ganztagesbereich und unserer Beratungslehrkraft zusammen. Wir ermöglichen Beratungsgespräche, Hausbesuche, Streitschlichtung und Trainingsgruppen. Unter Einbeziehung unserer schulpädagogisch ausgerichteten Konzepte, dem BPS-System in der Unterstufe (BesondersPädagogischerSchwerpunkt), dem Trainingsraum, dem Klassenlehrkraftprinzip (v.a. im G-Niveau) sowie der Orientierung am systemischen Konfliktmanagement wollen wir gemeinsam Verantwortung für unsere Schulgemeinschaft übernehmen.

Wir bieten für alle drei Bildungsgangempfehlungen (Gymnasial-/ Realschul-/ Werkrealschulempfehlung) das richtige Angebot und beraten gerne über die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten nach dem jeweiligen Abschluss.

Wir freuen uns auf Ihre/ Eure Rückmeldungen und Ihr/ Euer Verweilen auf unserer Homepage.

Für die Schulgemeinschaft der Verbundschule Lahr

Herzlichst, Ihr/ Euer

Marco Baumelt-Huber (Schulleiter)